Fragen Sie eine Ladestation an

Fahren Sie bereits ein Elektroauto oder einen Plug-in-Hybriden oder erhalten Ihr Fahrzeug bald? Dann profitieren Sie jetzt vom Projekt be-emobil der Stadt Berlin und fragen eine Ladestation an Ihrer Wohn-, Arbeits- oder Firmenadresse an.

Ihre Vorteile:

  • Wir stellen die Ladestation in unmittelbarer Nähe Ihres Wunschstandortes auf.
  • Sie tragen keine Kosten für die Installation der Ladestation.
  • Wir halten Sie informiert über den aktuellen Stand und den Fortschritt des Ausbaus der Ladestation.
  • Bei Fragen rund um den Ladevorgang sind wir gerne für Sie erreichbar.

Hier finden Sie die Standorte der bereits aufgestellten, öffentlichen Ladestationen in Berlin ebenso wie neue, von E-Fahrern angefragte Standorte. Sehen Sie auf unserer Google Maps Karte wie weit die nächste Ladestation von Ihnen entfernt ist.

Häufige Fragen

  • Wie funktioniert die Berliner Ladestation?

    Hier finden Sie die Bedienungsanleitung für Berliner Ladestationen zum Ausdrucken.

  • Wie sieht der Plan für den Ausbau aus?

    Die Erweiterung der Ladeinfrastruktur geschieht entsprechend der Nachfrageentwicklung. Es wurden Kriterien für Privatpersonen sowie E-Flottenbetreiber festgelegt. Sind diese erfüllt, so wird Ladeinfrastruktur am gewünschten Standort aufgebaut. Die Standorteignung sowie die technische Machbarkeit müssen selbstverständlich gegeben sein. Die Voraussetzung für einen raschen Aufbau sind zügige Genehmigungsverfahren durch die Bezirksämter. Berlin hat in der Verwaltung die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung des Konzepts geschaffen. Allego sorgt für die Koordination und Abwicklung. Gemeinsam mit den zuständigen Bezirksbehörden wurde ein harmonisiertes Antrags- und Genehmigungsverfahren festgelegt.

  • Wie viele Ladestationen werden in Berlin installiert?

    Die Erweiterung der Ladeinfrastruktur erfolgt in zwei Phasen: Im ersten Schritt werden rund 400 Lademöglichkeiten für Elektroautos im öffentlichen und halböffentlichen Raum installiert. Die Errichtung erfolgt in vorgegebenen "Suchräumen". Ergänzend sind 20 Gleichstrom-Schnellladepunkte vorgesehen (Phase 1). Seit April 2016 erfolgt die Erweiterung entsprechend einem nachgewiesenen Bedarf (Phase 2).

Neu angefragt:

  • Aachener Str. 5, Berlin
    Aachener Str. 5 10713 Berlin
  • Abram-Joffe-Str. 18, Berlin
    Abram-Joffe-Str. 18 12489 Berlin
  • Alt-Moabit 72, Berlin
    Alt-Moabit 72 10555 Berlin
Close

Allego möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf Mehr Informationen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Close this and do not ask me again