Ladestandort anfragen

Für Dich. In Berlin.
1 Sie reichen eine Anfrage ein
Sie reichen eine Anfrage ein

Über das Anfrageformular stellen Sie eine Anfrage zur Errichtung einer Ladestation im öffentlichen Raum. Sie erhalten von uns per E-Mail eine Bestätigung der Anfrage.

2 Wir prüfen Ihre Anfrage
Wir prüfen Ihre Anfrage

Wir prüfen, ob Ihre Anfrage unseren Bedingungen in Berlin entspricht. Ist damit alles in Ordnung, kann die Anfrage weiter bearbeitet werden.

Natürlich werden wir Sie in diesem Zusammenhang auf dem Laufenden halten.

3 Wir finden den besten Standort
Wir finden den besten Standort

Wir suchen den besten Standort in der Nähe der von Ihnen angegebenen Adresse. Dabei prüfen wir die Zugänglichkeit, ob bereits weitere Standorte in der Nähe vorhanden sind und ob der Standort den Kriterien des Projekts "be emobil" entsprechen wird.

4 Wir holen die Genehmigung ein
Wir holen die Genehmigung ein

In Berlin muss das Ladeinfrastrukturbüro des Senats, verschiedene Behörden der Bezirke und natürlich der Netzbetreiber grünes Licht für die Montage der Ladestation geben.

Diese Genehmigungen einzuholen kann unter Umständen ein wenig dauern.

5 Wir montieren die Ladestation
Wir montieren die Ladestation

Bei der Montage der Ladestation müssen der Netzbetreiber, ein Bautrupp sowie unsere Elektriker und Techniker zusammenarbeiten.

Mit etwas Vorbereitung und bei gutem Wetter steht die Station nach ein bis zwei Tagen Bauzeit.

6 Sie können die Station nutzen
Sie können die Station nutzen

Nach der Montage wird die Ladestation von uns geprüft und freigegeben. Das ist der Moment, an dem Sie die öffentliche Ladestation zum Beispiel mit Ihrer Ladekarte benutzen können.

Haben wir Sie überzeugt? Fragen Sie gleich eine öffentliche Ladestation an!

Häufig gestellte Fragen

Alles über öffentliche Ladestationen

Wer entscheidet letztendlich über den Standort der Ladestation?

Die letzte Entscheidung liegt bei dem Land Berlin, das als Eigentümer des öffentlichen Raums die Nutzung vorgibt. Erst nach einer Genehmigung der Kommune können wir mit den Montagearbeiten beginnen.

Welche Bedingungen müssen für eine erfolgreiche Installation gegeben sein?

Damit Ihre Anfrage nach einer öffentlichen Ladestation letztlich erfolgreich ist, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Wir haben Kriterien für Privatpersonen und Unternehmen festgelegt, um den Bedarf für eine Ladestation nachzuweisen.
  • Die Platzierung der Ladestation ist abhängig von der bestehenden Nutzung des öffentlichen Raums vor Ort und wird von Allego in Absprache mit Ihrer Kommune festgelegt. Der letzliche Standort wird sich im Regelfall in unmittelbarer Fußnähe der angegeben privaten oder beruflichen Adresse befinden.
  • Die Erweiterung bestehender Ladeinfrastruktur geschieht entsprechend der Nachfrageentwicklung.

Was müssen private E-Fahrzeugnutzer bei der Anfrage nachweisen?

Folgende Kriterien sind von Privatpersonen zu erfüllen:

  1. Nachweis über Erwerb bzw. Gebrauchsüberlassung (z.B. Leasing) eines Elektrofahrzeugs,
  2. Versicherung des Erwerbers, einer geplanten (weiteren) Nutzungsdauer/       Vertragsdauer des Elektrofahrzeugs von mindestens zwei Jahren ab Vorlage der   Dokumente,
  3. Aktueller Nachweis über den Ort eines regelmäßigen Ladebedarfs, wie z.B. Wohnsitz oder Arbeitsplatz, in dessen Umkreis eine Ladeeinrichtung errichtet werden soll,
  4. Bestätigung des Nutzers, dass ein Wegfall des Ladebedarfs, z.B. durch einen Wechsel des Wohnsitzes bzw. des Arbeitsplatzes, nicht absehbar ist.

Was müssen Unternehmen bei der Anfrage nachweisen?

Folgende Kriterien sind von Unternehmen mit Ladebedarf bzw. Flottenbetreibern zu erfüllen:

  1. Nachweis des Erwerbs bzw. der Gebrauchsüberlassung (z.B. Leasing) von zwei Elektrofahrzeugen, die erst ab dem 01.01.2015 auf ihn zugelassen worden sind,
  2. Verpflichtung des Halters, seinen Gesamtbestand an genutzten Elektrofahrzeugen in Berlin für eine geplante Nutzungsdauer von mindestens 2 Jahren ab Vorlage der Dokumente nicht zu reduzieren.

Darüber hinaus wird auch die Ladeinfrastruktur der unmittelbaren Umgebung des gewünschten Standortes als weiteres Kriterium herangezogen. Hier wird zwischen stationären und flexiblen Elektrofahrzeugflotten unterschieden.

Bei Haltern einer stationären Elektrofahrzeugflotte liegt Bedarf vor, wenn innerhalb eines Gebietes von einem Durchmesser von 1.000 m nicht bereits mehr als sechs Ladepunkte errichtet wurden.

Sollte ich einen eigenen Antrag einreichen, wenn bereits eine Ladestation in der Nähe angefragt wurde?

Auf jeden Fall! Ihre Angaben können uns dann dabei helfen, das Land Berlin zu informieren, dass ein Bedarf an zusätzlichen Ladestationen in der Nähe besteht.

Close

Allego möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf Mehr Informationen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Close this and do not ask me again